Edelfreie und Edellinge

LexikonEdelfreie und Edellinge

In der deutschen Rechtsgeschichte des Hochmittelalters (11./12. Jahrhundert) die Bezeichnung für die Oberschicht der Freien; im Gegensatz zu den unfreien Ministerialen, den Dienstleuten der Herrscher.
Quelle: Ausstellungsheft: Hildegard von Bingen, Erzbistum Limburg/Lahn, Herausgeber: Joh. Oberbandscheid, Idstein 2014